Aktuelles

 

Freitag 06.09.2019



Sehr geehrte Vereinsmitglieder und Lizenznehmer des OÖ Fischerbundes!

Nach der Sommerpause 2019, sind wir für Sie ab jetzt wieder in gewohnter Weise in unserem Vereinslokal zu den üblichen Zeiten da!

„Petri Heil“

Der OÖ Fischerbund

 

Dienstag 23.07.2019



Sehr geehrte Vereinsmitglieder!

Wir möchten Sie an nachstehend davon informieren, dass letzte Woche (KW 29) am Freitag in der Donau unterhalb des KW Aschach der Besatz mit juvenilen Aalrutten durch uns erfolgt ist!

„Petri Heil“

Der OÖ Fischerbund

 

Freitag 28.06.2019



UNSER OÖ FIB KLUBHEIM IST IM JULI & AUGUST GESCHLOSSEN.
WICHTIGE ANGELEGENHEITEN SOWIE LIZENZEN KÖNNEN UNTER DER MAILADRESSE ooefischerbund@aon.at DURCHGEGEBEN BZW. ERWORBEN WERDEN.
DIE NÄCHSTE ÖFFNUNG UNSERES VEREINSLOKALS NACH DER SOMMERPAUSE IST DANN ERST WIEDER AM DO den 05.09.2019.
DA SIND WIR DANN WIEDER IN GEWOHNTER WEISE FÜR SIE DA!

Der OÖ FIB wünscht über den Sommer allen ein kräftiges „PETRI HEIL“!

Ing. Holzmann
Schriftführer

Dienstag 11.06.2019



In Gedenken an unseren Fischerkollegen und Vereinsmitglied Kurt Mitterecker.

   
 

Donnerstag 06.06.2019


UNSER OÖ FIB KLUBHEIM IST AM DONNERSTAG DEN 20.06.2019 WEGEN FEIERTAGS GESCHLOSSEN.
NÄCHSTE ÖFFNUNG des BÜROS ist DAHER DANN ERST WIEDER AM DONNERSTAG DEN 27.06.2019.

„PETRI HEIL“ !

Ing. HOLZMANN
SCHRIFTFÜHRER

 

Donnerstag 06.06.2019


Sehr geehrte Vereinsmitglieder und Lizenznehmer!

Wir möchten Sie an dieser Stelle davon informieren, dass Anfang KW 23 in der Traun der Besatz mit entnahmefähigen Forellen durch das Fischereirevier erfolgt ist.

„Petri Heil“

Der OÖ Fischerbund

 

Freitag 31.05.2019



Liebe Vereinsmitglieder und Lizenznehmer des OÖ Fischerbundes!

Nachstehend der link zum neuen OÖ Fischereigesetz, welcher zur allgemeinen Begutachtung auf der homepage des Landes OÖ veröffentlicht wurde.
https://www.land-oberoesterreich.gv.at/35987.htm

Petri Heil
Der OÖ Fischerbund

 

Freitag 17.05.2019



Vorankündigung des Anglerfilms „Angelfieber“ in den heimischen Kinos!
Siehe Trailer unter der folgenden homepage:

https://www.angel-fieber-film.at/trailer/

 

Freitag 17.05.2019





Ankündigung Fischereiunterweisung!

Der OÖ Fischerbund veranstaltet für das Fischereirevier Pesenbach-Gusen eine Jungfischerunterweisung mit angeschlossener Prüfungsabnahme.

Termine & Uhrzeit: SO, 30.06.19 von 08:30 bis 16:30 & SA, 13.07.19 von 08:30 bis 16:30 Uhr

Örtlichkeit: Vereinslokal des OÖ Fischerbundes, Ziegeleistr. 82, 4020 Linz

Den genauen Anfahrtsplan können Sie dieser homepage entnehmen.

Persönliche Anmeldetermine sind jeweils am Donnerstag zwischen 18:00 bis 20:00 Uhr folgende: 23.05.19, 06.06.19, 13.06.19 und 27.06.19.

Weitere Detail-Informationen zum Kurs und zu den allgemeinen Anmeldungsmodalitäten, finden Sie auf der homepage des OÖ Landesfischereiverbandes unter https://www.lfvooe.at/fischerpruefung/ und https://www.lfvooe.at/termine/fischerkurs-fr-pesenbach-gusen-juli-2014/
„Petri Heil!“

Der OÖ Fischerbund

MH

 

Freitag 17.05.2019



UNSER OÖ FIB KLUBHEIM IST AM DONNERSTAG DEN 30.05.2019 WEGEN FEIERTAGS GESCHLOSSEN.
NÄCHSTER STAMMTISCH incl. BÜROZEIT IST DAHER ERST WIEDER AM DONNERSTAG DEN 06.06.2019.

„PETRI HEIL“ !

Ing. HOLZMANN
SCHRIFTFÜHRER

 

Mittwoch 08.05.2019



Strom aus anderen Quellen? – Anscheinend nicht bei uns in Österreich!

Herr Hubert Fechner von der Plattform Photovoltaik (PV) berichtete am Jahresende 2018, dass der Strom aus Sonnenkraft bei uns sehr stiefmütterlich behandelt wird. Pro Jahr werden in Österreich PV-Anlagen für ca. 170 bis 180 MW errichtet.
Belgien hat etwa 1/3 der Fläche Österreichs, aber Belgien errichtet jedes Jahr Sonnenkraftwerke für weit über 1 GW Stromproduktion. Das ist mehr als das Sechsfache von Österreich – und das Jahr für Jahr! Nur nebenbei bemerkt, fallen bei PV-Anlagen mit Silizium-Solarzellen keinerlei kritische Materialien an. Beim Recycling also absolut unproblematisch.

Und wie sieht es mit den Windkraftanlagen aus?
Im Jahr 2014 wurden in Österreich noch mehr als 140 Anlagen errichtet. 2018 waren es aber nur noch 70 Anlagen. Stefan Moidl – GF der IG Windkraft – erklärt den Rückgang sehr plausibel: Die Förderungen werden reduziert! Nur die Wasserkraftlobby hat es sich gerichtet.

Trotz des Verschlechterungsverbots und das Verbesserungsgebots gemäß der europäischen Wasserrahmenrichtlinie werden weiter und weiter Wasserkraftanlagen projektiert und umgesetzt – bis zum Jahresende 2017 weitere kolportierte 359 Stk!

Quelle: Fisch und Gewässer, Nr. 1 März 2019, Seite 17

 

Monntag 06.05.2019



Sehr geehrte Vereinsmitglieder und Lizenznehmer!

Wir möchten Sie an dieser Stelle hiervon informieren, dass am Dienstag den 30.04.19 der Besatz mit Regenbogenforellen in die beiden Feldkirchner Seen 3 und 4 erfolgte.

„Petri Heil“

Der OÖ Fischerbund

 

Donnerstag 25.04.2019



Information:

Aus gegebenen Anlass müssen wir von folgendem berichten:

Wir ersuchen alle Personen, die sich an den Feldkirchner Seen 3 und 4 aufhalten – insbesondere die Fischereilizenznehmer – KEINE toten bzw. verendeten Fische in die vom Land OÖ aufgestellten Mülltonnen und Müllsäcken zu entsorgen.

Allenfalls die in den Monaten April und Mai an den Seen aufkommenden toten Fische, werden täglich von den zuständigen Personal des OÖ Fischerbundes und dem Bewirtschafter selbst fachgerecht entsorgt.

Bitte um Kenntnisnahme und um Beherzigung.

Danke.

Der OÖ Fischerbund

 
 

Donnerstag 25.04.2019



Sehr geehrte Vereinsmitglieder und Lizenznehmer!

Wir möchten Sie an dieser Stelle hiervon informieren, dass gestern am Donnerstag den 25.04.19 ca. 1750 kg entnahmefähige Karpfen und ca. 200 kg große Schleien in den beiden Feldkirchner Seen 3 und 4 besetzt wurden.

„Petri Heil“

Der OÖ Fischerbund

 

Freitag 19.04.2019



Das VEREINSLOKAL des OÖ FIB ist am DO den 02.05.19 wegen Urlaubs geschlossen!

Der nächste STAMMTISCH wird daher auf DO den 09.05.19 (incl. Essen) VERSCHOBEN!

Wir ersuchen um Kenntnisnahme.
Danke.

 

Freitag 12.04.2019



Arbeitseinsatz OÖ FIB am 05.04.19 Feldkirchner See 3 und 4

Am Freitag den 05.04.2019 haben wir unseren alljährlichen Frühjahrs-Arbeitseinsatz an den Seen durchgeführt.
Es wurden dabei unter anderem wieder einiges an Müll eingesammelt und entsorgt, sowie die Fischerplätze – dort wo notwendig – etwas hergerichtet.
Der Schwerpunkt des Arbeitseinsatzes war an diesem Tag aber die Errichtung und Einbringung von Ablaichhilfen für Zander, sog. Zandernester.
Diese wurden am See 4 im Außenbereich rund um die Biotope „versenkt“, damit diese bei der Ausübung der Angelfischerei am See nicht hinderlich sind.
Die Zander mögen es uns zukünftig mit schönen Angelfängen danken!

„Petri Heil“


>>> Hier geht es zu den Bildern <<<

 

Donnerstag 11.04.2019



Ist „Energieeffizienz“ ein Fremdwort?

Niemand weiß so ganz genau, wie viele Wasserkraftwerke (WKW) es in Österreich mittlerweile tatsächlich gibt. Vor ca. 10 Jahren waren es ca. 5400 Stk. Hunderte weitere WKW sind seither errichtet worden, darunter etliche mittlerer Größe und einige ganz große. 2018 werden es noch knapp unter 6000 Stk. WKW gewesen sein.

Der Umweltdachverband veröffentlichte im November 2018 folgendes: Zur letzten Erhebung Ende 2017 waren 148 WKW in Bau befindlich und 211 weitere in Planung. Also werden 2019 mindestens 359 Stk. WKW österreichweit dazu kommen.
Damit sind wir dann weit über 6000 Stk. WKW in Österreich. Knapp 75% der neuen WKW stehen in Gebieten mit gutem oder sogar sehr gutem Gewässerzustand. Kein Wunder, dass die Wasserrahmenrichtlinie keine Verbesserung gebracht hat. Aber für unsere Energiebilanz bringt das herzlich wenig. Denn Strom aus Wasserkraft deckt nur rund ein Zehntel unserer Energieversorgung. Dazu ein Zitat aus dem „Auto-Touring Feb/19“ der ÖAMTC-Zeitung:
Der in Österreich produzierte Strom verursacht durchschnittlich 180g CO2 pro KW/h. Seit 2007 muss Strom importiert werden. Inklusive des importierten Stroms steigt der Wert dann auf 248g CO2 pro KW/h.

Energieeffizienz ist anscheinend ein hohles Schlagwort, niemand nimmt das ernst. Dazu ein kleines Beispiel: Vor kurzem ging durch die Medien, die Gemeinde Wien ließ die Wäsche von den Trockenböden entfernen, denn in den Waschküchen stehen elektrisch betriebene Wäschetrockner…

Dazu noch eine weitere Meldung aus den Medien: die Förderung für Biomassekraftwerke bekam am 14. Feb 19 im Parlament nicht die nötige Zweidrittelmehrheit, damit müssen etliche Werke stillgelegt werden. Seltsam ist aber, dass für neue WKW genug Geld zur Verfügung gestellt wird.

Was zeigt uns das? Bei den Verantwortlichen in punkto Energieeffizienz und Energiewirtschaft hat noch immer keiner begriffen, welche Schäden WKW an der Umwelt – insbesondere unter der Wasseroberfläche – verursachen.

Quelle: Fisch und Gewässer, Ausgabe Nr. 1 März 2019, Seite 10

 

Freitag 05.04.2019

   
 

Mittwoch 03.04.2019



Sehr geehrte Vereinsmitglieder und Lizenznehmer!

Wir möchten Sie an dieser Stelle hiervon informieren, dass letzte Woche am Mittwoch 160 kg große Rotaugen in den beiden Feldkirchner Seen 3 und 4 besetzt wurden.

„Petri Heil“

Der OÖ Fischerbund

 

Dienstag 02.04.2019



Natürlich haben wir uns mit dem Artikel "Kontrollorgane auf Pferden" nur einen Scherz erlaubt. Einigen wird vermutlich das gestrige Datum aufgefallen sein - April April.


„Petri Heil“

Der OÖ Fischerbund

 

Montag 01.04.2018



Um die Kontrollfähigkeit zu verbessern, hat sich der OÖ Fischerbund dazu entschlossen ab sofort Kontrollorgane mit Pferden auszustatten. Der Vorteil liegt darin auch die schwerer zugänglichen Bereiche der Feldkirchner Seen (vor allem im Bereich zwischen See 3 & See 4) besser erreichen zu können.

Der neue Anleine- und Futterplatz neben der Vereinshütte (ggü. Thalhammers) ist bereits in Planung und sollte bis Mai fertiggestellt sein.

„Petri Heil“

Der OÖ Fischerbund

 

Mittwoch 27.02.2019



2019 ein neues Highlight für Fliegenfischer !

1. OÖ. FLIEGENBINDETAG 2019
www.ooe-fliegenbindetag.at (ab 1.5.2018 online)
2.März 2019 | LINZ
09.00 - 16.00 Uhr

★ EINTRITT FREI ★

★ Spezialisten und Hobbyfliegenbindern über die Schulter schauen oder selber mit ihnen binden
★ sich praktische Tipps und Anregungen holen
★ in kleinen Workshops unter Anleitung binden
★ Vorträge / Präsentationen
★ Live-Binde-Vorführungen auf einer großen Leinwand erleben
★ Flohmarkt für Bindematerial

Die Veranstaltung bietet auch genügend Raum und Zeit um entspannt und gemütlich Erfahrungen bei Speis und Trank auszutauschen.

DIE SPEZIALISTEN / HOBBYBINDER SIND:
✔ Walter Reisinger
✔ Christoph Schrattenecker
✔ Jürgen Kastner
✔ Franz Xaver Ortner
✔ Stefan Höfler
✔ Peter Mörth
✔ Willi Charwat
✔ Flick Karl
✔ Herbert Weissenböck
✔ Heinz Zöldi
✔ Thomas Redding
✔ Marian Schulz / Hanse Fly
✔ Andi Löffelmann
✔ Luca Aichinger

Voraussichtlich noch dabei:
- Hannes Hörbath
- Andreas Scheibenpflug
- Sven Ostermann
- Milan Hladik


VERANSTALTUNGSORT
Volkshaus Pichling / Lunapl. 4, 4030 Linz

VERPFLEGUNGSMÖGLICHKEIT
am Veranstaltungsort vorhanden

KONTAKT / INFOS
Allgemeine Anfragen: b.niedermair@gmx.at

Have a nice day & fine fishing trips !
Bernhard Niedermair

____________________________
Freysberstr.31
A-4201 Gramastetten

0676-847464590
b.niedermair@tenkara-austria.at
www.tenkara-austria.at
www.tenkara-forum-austria.at
www.ooe-fliegenfischertag.at

 

Freitag 15.02.2019



Ankündigung Fischereiunterweisung!

Das Fischereirevier Donau-Rohrbach veranstaltet eine Jungfischerunterweisung mit angeschlossener Prüfungsabnahme.

Termine & Uhrzeit: SA, 09.03.19 von 08:30 bis 16:30 & SA, 23.03.19 von 08:30 bis 16:30 Uhr

Örtlichkeit: Wirt in Pesenbach, Pesenbach 32, 4101 Feldkirchen an der Donau

Den genauen Anfahrtsplan können Sie der homepage http://wirt-pesenbach.at/wp/ueber-uns/anfahrtsplan/ entnehmen.

Verbindliche Anmeldung NUR SCHRIFTLICH unter der Mailadresse: ooefischerbund@aon.at

Weitere Informationen zum Kurs und zu den allgemeinen Anmeldungsmodalitäten, finden Sie auf der homepage des OÖ Landesfischereiverbandes.

„Petri Heil!“

Der OÖ Fischerbund

M.H.